Kategorie

Mitarbeiter & Ausbildung

Kategorie
Chefs sollten ihre Mitarbeiterführung verbessern

Werte­orien­tier­te Mit­ar­bei­ter­füh­rung ist ge­rade in Kri­sen­zei­ten wich­tig. Gu­te Fir­men­chefs kom­mu­ni­zie­ren offen und be­ziehen ihr Team mit ein. Sie ver­bes­sern ih­re Mit­ar­bei­ter­füh­rung und nut­zen die rich­ti­gen In­stru­men­te, um das Ver­trau­en der Be­leg­schaft zu ge­winnen.

Freistellung für das Ehrenamt: Oft Pflicht des Ar­beitgebers

Wün­schen Be­schäf­tig­te ei­ne Frei­stel­lung fürs Eh­ren­amt, sind viele Ar­beit­ge­ber über­rascht. Da­bei be­steht häu­fig ein ge­setz­li­cher An­spruch. Un­ter­neh­mer soll­ten die­ses The­ma grund­sätz­lich mit An­walt und Steu­er­be­ra­ter be­spre­chen, aber dann je­den Fall ein­zeln prüfen.

Unfall mit Firmenwagen – für den Ernst­fall planen

Unfall mit dem Fir­men­wa­gen wäh­rend der Ar­beits­zeit oder einer Pri­vat­fahrt? Wich­tig sind ei­ne gu­te Ver­si­che­rung und kla­re Ver­hal­tens­re­geln. Un­ter­neh­mer soll­ten das mit dem An­walt be­spre­chen, ih­re Mit­ar­bei­ter ins­tru­ie­ren und wich­ti­ge Punk­te ver­trag­lich fest­halten.

Elterngeld für Selbständige kann das Ein­kom­men sichern

Das El­tern­geld für Selb­stän­di­ge bie­tet Ab­si­che­rung. Es gibt aber Fra­gen zu Hin­zu­ver­dienst, Kran­ken­ver­si­che­rung und Be­rech­nungs­grund­la­ge. Weil das Pro­ze­de­re kom­pli­zier­ter ist als bei An­ge­stell­ten, soll­ten Un­ter­neh­mer früh­zei­tig mit ih­rem Steu­er­be­ra­ter sprechen.

Social Engineering: So kann eine Attacke ablaufen

Cyberkriminelle ha­ben wirk­sa­me Tools zur Atta­cke per So­cial En­gi­nee­ring. Wer ih­re Tricks kennt, fällt we­ni­ger leicht auf ei­nen An­griff rein. Da­her soll­ten Un­ter­neh­mer al­le Mit­ar­bei­ter über die Me­tho­den der Cy­ber­kri­mi­nel­len so­wie die rich­ti­gen Ver­hal­tens­weisen aufklären.

Ausbildung in Teilzeit: Neuer Weg zum Auszubildenden

Aus familiären Grün­den ist Aus­bil­dung in Teil­zeit be­reits mög­lich. Durch ei­ne Neu­re­ge­lung könn­te es nun mehr Teil­zeit­aus­bil­dung ge­ben. Un­ter­neh­mer ha­ben da­durch die Chan­ce, bei der Be­set­zung of­fe­ner Lehr­stel­len ei­ne grö­ße­re Zahl po­ten­ziel­ler Kan­di­da­ten anzusprechen.