Autor

Midia Nuri

Browsing
Verkehrssicherungspflicht für Unternehmen ge­nau prüfen

Jedes Un­ter­neh­men un­ter­liegt der Ver­kehrs­si­che­rungs­pflicht. Es muss da­für sor­gen, Mit­ar­bei­ter, Kun­den und Pas­san­ten vor Ri­si­ken zu schützen. Da die ge­setz­li­chen Vor­ga­ben schwam­mig sind, soll­ten Un­ter­neh­mer das The­ma re­gel­mä­ßig mit dem An­walt be­spre­chen.

Mediation im Unternehmen – Anwalt gibt Tipps zum Ablauf

Für die di­ver­sen Streit­fäl­le in oder zwi­schen Un­ter­neh­men ist die Me­di­ation ei­ne gu­te Lö­sung. Der An­walt gibt Tipps zu Ab­lauf und Stra­te­gien des Ver­fah­rens. Die güt­li­che Ei­ni­gung gilt für Fir­men als schnel­ler und oft er­folg­rei­cher als ein Ge­richts­verfahren.

Digitale Beratung führt durch die Kri­se in die Zu­kunft

Ein On­line­shop war in der Kri­se für vie­le Händ­ler die Ret­tung in der Not. Nun soll­ten sie ge­zielt in di­gi­ta­le Be­ra­tung in­ves­tie­ren, um Kun­den zu bin­den. Wich­tig ist ne­ben ei­nem gu­ten Kon­zept und funk­tio­nie­ren­der Tech­nik, auch an die recht­li­chen As­pek­te zu den­ken.

Bei Google gefunden werden ist durch­aus machbar

Die meis­ten Un­ter­neh­men wol­len bei Goo­gle ge­fun­den wer­den. Mit ei­ner gu­ten Stra­te­gie muss das nicht teu­er sein. A­ber Un­ter­neh­mer brau­chen Un­ter­stüt­zung. Sie soll­ten sich des­halb von tech­ni­schen Dienst­leis­tern, Mar­ke­ting­ex­per­ten und auch An­wäl­ten be­ra­ten las­sen.

ist Wirtschaftsjournalistin. Sie schreibt vor allem über nutzwertige Unternehmerthemen rund um Betriebsführung oder auch Finanzielles und Steuerliches für verschiedene Branchenzeitschriften, wie etwa den kfz-Betrieb, Die Fleischerei, Der Freie Zahnarzt, Fahrzeug + Karosserie oder auch etwa Das Dachdeckerhandwerk. Außerdem ist sie Chefredakteurin eines Newsletters von BWRMed!a zum Thema Steuern und Bilanzierung. Zu Steuer- und Finanzthemen bloggt und twittert sie derzeit sporadisch unter lady-godiva-blog.de und twitter.com/LadyGodivaBlog.