Produkte & Lösungen

Fachbuch „Betriebliche Altersversorgung“

Das Fachbuch zur betrieblichen Altersversorgung zeigt, wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer mehr für sich finanziell im Alter tun und sich dafür gut absichern können.

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Gesetzlich, privat, betrieblich – Altersversorgung ist ein wichtiger Baustein unserer Zukunft. Für viele stellt die Thematik ein unübersichtliches Dunkel dar: Wie viel Rente ist zu erwarten, welche Maßnahmen sind zu ergreifen, welche Risiken können auftauchen? Außerdem sind seit dem 01.01.2022 alle Versorgungen gleichberechtigt vom Arbeitgeber zu fördern. Was bedeutet das konkret in der Umsetzung? Die aktualisierte 2. Auflage des DATEV Praxisratgebers bringt Licht in das Dunkel und erklärt anschaulich und schrittweise das Versorgungssystem.

Zu den Autoren: Sowohl Dominik Stadelbauer als auch Dr. Marco Schnurr bringen jahrelange Erfahrung im Fachgebiet Versicherungen mit sich. Derzeit sind beide für die NÜRNBERGER Versicherung tätig und stellen Ihnen mit dem vorliegenden Praxisleitfaden „Betriebliche Altersversorgung“ eine wertvolle Informationssammlung zur Seite.

Fachbuch „Betriebliche Altersversorgung“ zeigt, wie man Versorgungslücken ermittelt

Sie erhalten zunächst wertvolle Grundlagen zum Rentensystem. Dafür erklären anschauliche Tabellen, woraus sich Ihr Rentenkonto zusammensetzt und was man unter einem „Eckrentner“ versteht. Anschließend soll Ihre Rentenlücke ermittelt werden. Diese setzt sich aus Ihrer benötigten Rente abzüglich der zu erwartenden Rentenleistungen zusammen. Abbildungen und Praxisbeispiele im Fachbuch „Betriebliche Altersversorgung“ erklären hierbei schrittweise das Vorgehen, um Ihnen einen Überblick über Ihre finanzielle Zukunft zu geben.

Versorgungslücken schließen

Anschließend erhalten Sie Details zur betrieblichen Altersversorgung, die steuerlich und durch Beitragsfreiheit in der Sozialversicherung in hohem Maß staatlich gefördert wird, darüber war hier schon zu lesen.  Sie können bei der Organisation Ihrer betrieblichen Altersversorgung die Rahmenbedingungen festlegen – der Ratgeber gibt Ihnen einen ersten Überblick, zeigt Fallstricke und Gestaltungsmöglichkeiten auf. Sie erfahren die Unterschiede zwischen versicherungsförmigen und internen Durchführungswegen und außerdem, wie Sie Ihre ermittelten Versorgungslücken schließen können.

Wichtig: Eine beratende Person an Ihrer Seite

Für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen empfehlen die Autoren, neben der Lektüre des Buches, dringend eine fundierte Beratung wahrzunehmen. Denn nur so lässt sich die betriebliche Altersversorgung optimal nutzen, um sich einen staatlich geförderten Altersschutz aufzubauen. Informieren Sie sich zeitnah – Ihre Steuerberaterin oder Ihr Steuerberater freut sich auf Ihren Anruf!   

mehr dazu

Fachbuch „Betriebliche Altersversorgung“, 2. Auflage

Lesen Sie in diesem Fachbuch, wie Unternehmen und Beschäftigte mehr aus ihrer Altersversorgung machen können. Es gibt einen Überblick über die betriebliche Altersversorgung in Deutschland und zeigt außerdem die rechtlichen Grundlagen.

Das Buch ist erhältlich im DATEV-Shop für DATEV-Mitglieder oder auch im stationären Handel sowie im Online-Buchhandel bei SackSchweitzer online oder Amazon.

  • Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
  • JaNein
DATEV

Hier schreiben Fachleute von DATEV für Unternehmerinnen und Unternehmer! Sachkundige aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.

  • Trialog-Newsletter

    Sie möchten künftig keine wichtigen Tipps für Ihr Unternehmen verpassen?
    Mit dem kostenlosen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Experten-Suche

    Mit dem richtigen Partner sicher durch die Corona-Krise kommen, Steuerberater helfen bei Konjunkturpaket und Überbrückungshilfen! Finden Sie auf DATEV SmartExperts den passenden Experten.

    Ich suche








  • Auf Facebook mitdiskutieren

    Sie möchten das Thema vertiefen?
    Dann werden Sie gerne Fan und beteiligen sich an der Diskussion auf unserer Facebook-Seite

    Jetzt DATEV-Fanpage besuchen

  • DATEV im Web
    YouTube LinkedIn