Produkte & Lösungen

Geändertes Wartungsfenster ab 1. März 2023

Ab 1. März 2023 finden War­tungen im Rechen­zentrum mitt­wochs erst von 20 bis 23 Uhr statt.

Teilen auf

LinkedIn Xing

Die DATEV-Cloud-Anwendungen und DATEV-Cloud-Services müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Dabei ist das Ziel, Wartungen sukzessive zu reduzieren und Wartungen in „arbeitsärmere“ Zeiten zu verlagern.

Als erste Maßnahme verschieben wir mittwochs das Wartungsfenster um eine Stunde nach hinten.

Ab 1. März 2023 finden Wartungen im Rechenzentrum am Mittwoch nicht mehr von 19:00 bis 22:00 Uhr, sondern von 20:00 bis 23:00 Uhr statt. Notwendige Wartungen beginnen am Mittwoch also frühestens ab 20:00 Uhr. Kürzere Wartungen finden nach Möglichkeit am Ende des Wartungsfensters statt.

Außerdem werden die ganztägigen Wartungen am Sonntag (bisher dreimal im Jahr) nur noch in Ausnahmefällen benötigt.

DATEV

Hier schreiben Fachleute von DATEV für Unternehmerinnen und Unternehmer! Sachkundige aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.

  • Trialog-Newsletter

    Sie möchten künftig keine wichtigen Tipps für Ihr Unternehmen verpassen?
    Mit dem kostenlosen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Experten-Suche

    Mit dem richtigen Partner sicher durch die Corona-Krise kommen, Steuerberater helfen bei Konjunkturpaket und Überbrückungshilfen! Finden Sie auf DATEV SmartExperts den passenden Experten.

    Ich suche








  • Auf Facebook mitdiskutieren

    Sie möchten das Thema vertiefen?
    Dann werden Sie gerne Fan und beteiligen sich an der Diskussion auf unserer Facebook-Seite

    Jetzt DATEV-Fanpage besuchen

  • DATEV im Web