Produkte & Lösungen

Kostenrechnung: Kostenstellen-Filter geschickt nutzen

Individuelle Aus­wertu­ngen können Sie mit der Kosten­rech­nung ganz ein­fach er­stellen, wenn Sie Kosten­stellen-Filter nutzen.

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Wie einfach Sie mit Hilfe von Kostenstellen-Eigenschaften individuelle Auswertungen erstellen können, darüber war hier schon zu lesen.

Hier lesen Sie nun, wie Sie auch mit Kostenstellen-Filtern passgenaue Auswertungen kreieren können.

Welche Aufträge sind bei welcher Projektleitung gerade in Arbeit oder bereits abgeschlossen? Wie ist der Bearbeitungsstand der Aufträge einer bestimmten Projektleitung? Mit Hilfe von Kostenstellen-Filtern sind flexible Auswertungen in DATEV Kostenrechnung classic möglich, die Antworten auf diese und weitere Fragen liefern. Das funktioniert ganz einfach: Mittels Kostenstellen-Filter werden alle vorhandenen Kostenstellen oder Kostenträger nach den gewünschten Kriterien selektiert, beispielsweise nach bestimmten Bezeichnungen, Kostenstellen-Eigenschaften oder Kostenstellennummern.

Der Clou: Diese Auswertungen können regelmäßig genutzt werden ohne jeglichen Anpassungs- und Pflegeaufwand.

Ein Beispiel, Kostenstellen-Filter in der Kostenrechnung zu nutzen

Im Unternehmen sind die Aufträge als Kostenträger angelegt. Den Aufträgen sind für Bearbeitungsstand und Projektleitung jeweils die entsprechenden Kostenstellen-Eigenschaften zugewiesen. Um Auswertungen zu erhalten, die Ihnen jederzeit alle Aufträge des Projektleiters Herr Meier zeigen, die „in Arbeit“ oder „abgeschlossen“ sind, legen Sie einfach einen entsprechenden Kostenstellen-Filter an. In der Chefübersicht erhalten Sie über diesen Filter automatisch eine Auswertung mit der Schnittmenge aller Kostenstellen oder Kostenträger mit Status „in Arbeit“ oder „abgeschlossen“ und Projektleitung „Herr Meier“. Diese Auswertung können Sie jederzeit abrufen, ohne permanenten Erfassungsaufwand. Das spart Zeit und Aufwand und Sie vermeiden Fehler beim Erfassen und Auswerten.

Kostenrechnung mit Kostenstellen-Filtern - Filter bearbeiten

Kostenrechnung mit Kostenstellen-Filtern - Chefübersicht

mehr dazu

Weitere Beispiele und eine Anleitung dazu finden Sie im DATEV-Hilfe-Center.

Sie haben DATEV Kostenrechnung classic noch nicht im Einsatz? Lesen Sie im Serviceportal Kostenrechnung wie Sie erfolgreich einsteigen. Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Ihr steuerlicher Berater.

  • Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
  • JaNein
DATEV

Hier schreiben Fachleute von DATEV für Unternehmerinnen und Unternehmer! Sachkundige aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.

  • Trialog-Newsletter

    Sie möchten künftig keine wichtigen Tipps für Ihr Unternehmen verpassen?
    Mit dem kostenlosen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Experten-Suche

    Mit dem richtigen Partner sicher durch die Corona-Krise kommen, Steuerberater helfen bei Konjunkturpaket und Überbrückungshilfen! Finden Sie auf DATEV SmartExperts den passenden Experten.

    Ich suche








  • Auf Facebook mitdiskutieren

    Sie möchten das Thema vertiefen?
    Dann werden Sie gerne Fan und beteiligen sich an der Diskussion auf unserer Facebook-Seite

    Jetzt DATEV-Fanpage besuchen

  • DATEV im Web
    YouTube LinkedIn