Produkte & Lösungen

Ratgeber zur Kassenführung in Heilberufen

Auch in Heil­berufen wer­den stren­ge Kassen­prüfun­gen durch­geführt. Dieser Rat­geber zeigt, was bei der ordnungs­gemäßen Kassen­führung steuer­rechtlich und tech­nisch zu be­achten ist.

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Das Thema der Kassenführung hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Immer mehr Automatisierung und Elektronik hat Einzug gehalten und die Anforderungen an Kassensysteme haben sich verschärft. Seit einiger Zeit fokussieren Betriebsprüfer in bargeldintensiven Unternehmen verstärkt die Prüfung der ordnungsgemäßen Kassenaufzeichnungen, auch in Heilberufen.

Die wichtigsten Aspekte der Kassenführung

Die Prüfungsdichte auch in heilberuflichen Unternehmen – dazu gehören zum Beispiel Ärzte, Hebammen und Physiotherapeuten – hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Prüferinnen und Prüfer haben beispielsweise durch das Instrument der Kassennachschau das Recht, Praxisräumen ohne Ankündigung zu betreten. Sie dürfen unter anderem Kassenunterlagen anfordern, Testkäufe durchführen und direkt auf Bon Daten zugreifen. Das ordnungsgemäße Führen der Kasse wird somit auch in Heilberufen zur zentralen Herausforderung und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Nachteilige Rechtsfolgen lassen sich durch eine ordnungsmäßig geführte Kasse vermeiden.

Ratgeber Kassenführung in Heilberufen

Der Autor Gerd Achilles und die Autorin Lisa Wittmeier beschreiben in Ihrem neuen Ratgeber zur Kassenführung in Heilberufen, auf welche Besonderheiten Angehörige von Heilberufen bei der Kassenbuchführung achten sollten und wie die Kasse prüfungssicher eingerichtet wird.

Sie geben dabei zunächst eine Einführung in die Thematik und erläutern unter anderem grundsätzliche Anforderungen an das Kassenbuch und welche Fristen es zu beachten gibt. Daneben gibt es in der Brancheninformation „Kassenführung in Heilberufen“ Ausführungen über alles rund um die Kasse selbst, beispielsweise über die verschiedenen Systemarten. In weiteren Kapiteln bietet der Ratgeber einen Überblick über die steuerlichen Ordnungsvorschriften und welche Dokumentationspflichten bei elektronischen Aufzeichnungssystemen existieren. Ausführlich erläutern Achilles und Wittmeier auf welche Besonderheiten es bei der Kassenführung selbst ankommt und berücksichtigen dabei die gesetzlichen Neuerungen. So wird der neue Ratgeber zu einer unverzichtbaren Unterstützung für Heilberufler.

PRODUKTEMPFEHLUNG VON DATEV
Kassenführung in Heilberufen

Auch in heilberuflichen Praxen muss eine ordnungsgemäße Kasse geführt werden. Dieses Fachbuch erläutert die Aufzeichnungs-, Aufbewahrungs- und Vorlagepflichten sowie die Rechtsfolgen bei fehlerhafter Kassenführung.

Print

E-Book

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
DATEV

Hier schreiben Experten von DATEV für Unternehmer! Spezialisten aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.

  • Schwerpunktthemen
  • Trialog-Newsletter

    Sie möchten künftig keine wichtigen Tipps für Ihr Unternehmen verpassen?
    Mit dem kostenlosen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Experten-Suche

    Mit dem richtigen Partner sicher durch die Corona-Krise kommen, Steuerberater helfen bei Konjunkturpaket und Überbrückungshilfen! Finden Sie auf DATEV SmartExperts den passenden Experten.

    Ich suche








  • Auf Facebook mitdiskutieren

    Sie möchten das Thema vertiefen?
    Dann werden Sie gerne Fan und beteiligen sich an der Diskussion auf unserer Facebook-Fanpage

    Jetzt TRIALOG-Fanpage besuchen

  • DATEV im Web
    YouTube LinkedIn