Produkte & Lösungen

Printmedien online bestellen mit DATEV MyPrint

Durch die Flut an digitalen Infor­mationen er­halten ge­druckte Me­dien wieder mehr Auf­merk­sam­keit. Denn Print-Produkte wer­den bewusster wahr­genommen, da sie mehr Sinne an­sprechen. DATEV bietet Unter­nehmen ein Online-Bestell­portal für Print-Medien an.

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Bestellen Sie mit DATEV MyPrint Printprodukte online! Dieses Portal lässt sich einfach in die bestehenden Prozesse eines Unternehmens einbinden, beispielsweise in dessen Intranet. Damit werden Bestellvorgänge einfacher und laufen weitestgehend automatisiert ab.

Von der Visitenkarte zur personalisierten Broschüre – alles aus einer Hand mit DATEV MyPrint

Zu den Produkten, die im DATEV Digital & Print Solution Center bestellt werden können, gehören unter anderem individualisierte Mailings, Werbedrucksachen wie Broschüren, Flyer, und Printbooks, aber auch komplette Geschäftsausstattungen mit Kuverts, Briefpapier und Visitenkarten. Die Produkte im Portal lassen sich je nach Bedarf um weitere Artikel ergänzen.

Viele Optionen für Ihre Printmedien

Die Personalisierungs- und Individualisierungsmöglichkeiten der bestellbaren Produkte in DATEV MyPrint sind zahlreich. Direkt im Portal werden die Texte oder das Logo eingefügt. In der Live-Vorschau können Sie das Ergebnis abschließend für den Druck überprüfen.

Falls bestimmten Personengruppen im Unternehmen nur eine speziell zugeschnittene Produktauswahl angezeigt werden soll, kann man im Shop vorab sogenannte Nutzer-Zielgruppen anlegen, für die der Umfang der bestellbaren Produkte eingegrenzt wird. Das vereinfacht wiederum die Auswahl und die Bestellung. Außerdem ist durch die Anlage von Zielgruppen sichergestellt, dass die autorisierten Nutzer und Nutzerinnen nur diejenigen Daten einsehen und darauf zugreifen können, für die Sie sie vorher berechtigt haben.

Printmedien im Corporate Design des Unternehmens

Im Standard-Shop wird die allgemeine DATEV MyPrint-Maske und eine vordefinierte Auswahl an bestellbaren Artikeln in der Produktauswahl angezeigt. Beim sogenannten Closed-Shop-Prinzip legen Sie ein personalisiertes Portal im Corporate Design Ihres Unternehmens an. Hier definieren Sie Landingpage, Farben, Logos und die Templates individuell nach Ihren Vorgaben. So erhalten Sie ein Bestellportal, eingebunden beispielsweise in das Firmen-Intranet, bei dem alle gedruckten Endprodukte dem Corporate Design Ihres Unternehmens entsprechen.

Mit DATEV MyPrint erhalte ich nach Upload meiner Daten sofort die Freigabemuster und kann mit wenigen Klicks den Versand für tausende AzubiCards anstoßen. Das spart uns Zeit und Kosten.

Sebastian Klipp, IHK Trier

Wie Sie DATEV MyPrint für Ihr Unternehmen nutzen können, sehen Sie auch in diesem Video:

Die Ansprechpartner aus dem DATEV Digital & Print Solution Center stehen Ihnen bei Fragen und für eine Beratung zu DATEV MyPrint gerne zur Verfügung. Mailen Sie dazu an digital-printsolutions@datev.de.

Mehr zum Thema

DATEV bietet digitale und Print-Lösungen für öffentliche Einrichtungen, das Gesundheitswesen, Finanzdienstleister sowie Industrie und Handel.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Azubi-Karten von DATEV.

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
DATEV

Hier schreiben Experten von DATEV für Unternehmer! Spezialisten aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.

  • Schwerpunktthemen
  • Trialog-Newsletter

    Sie möchten künftig keine wichtigen Tipps für Ihr Unternehmen verpassen?
    Mit dem kostenlosen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Experten-Suche

    Mit dem richtigen Partner sicher durch die Corona-Krise kommen, Steuerberater helfen bei Konjunkturpaket und Überbrückungshilfen! Finden Sie auf DATEV SmartExperts den passenden Experten.

    Ich suche








  • Auf Facebook mitdiskutieren

    Sie möchten das Thema vertiefen?
    Dann werden Sie gerne Fan und beteiligen sich an der Diskussion auf unserer Facebook-Fanpage

    Jetzt TRIALOG-Fanpage besuchen

  • DATEV im Web
    YouTube LinkedIn