Autor

Marvin Andrä

Browsing
gründete im Mai 2005 Bagpax Cargo Systems e.K. Saarlouis, um die von ihm erfundenen Kofferraumtaschen herzustellen und zu vertreiben. Mitarbeiter beschäftigt Andrä nicht. Und doch produzieren zu Spitzenzeiten bis zu 150 Leute in der Türkei oder in China seine Schutzverkleidungen, übernehmen die Logistik oder die Vermarktung im Handel. Andrä ist ein Netzwerker par excellence. Er bloggt unter http://www.bagpax.de/blog

Kooperationen, Partnerschaften, Informationsaustausch: Für Firmenchefs ist Netzwerken auf allen Ebenen wichtig. Das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch es reicht nicht, den Wert von Beziehungsgeflechten zu kennen. Wichtig ist, dass man konsequent Kontakte aufbaut, vertieft und zum gemeinsamen Vorteil nutzt.

Von Großunternehmen können Mittelständler immer wieder etwas lernen. Als Amazon-Kunde zum Beispiel, wie Online-Händler bei Bestellungen zwischen Prozesskosten und Kundennutzen abwägen. Ein ausgefeiltes Konzept zur Reaktion auf Reklamationen steigert die Kundenzufriedenheit und kann zugleich die Kosten senken.

Die interessantesten Einblicke bekommen Unternehmer oft, wenn sie privat als Kunden auftreten. Auf die aufregende Erfahrung von vor ein paar Tagen hätte Marvin Andrae aber gern verzichtet. Er weiß aus Erfahrung, dass es besser geht, und hat dafür gute Vorschläge.