Aus der DATEV-Welt

Komplettlösung funktioniert nun auch mit Google Chrome

Nutzer von DATEV Unternehmen online profitieren von den neuen Versionen von Kassenbuch online und Belege und Bank online. Die Umstellung erfolgt in Chargen im Mai. Jeder Kunde wird informiert.

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Die Software Unternehmen online lässt sich nun sowohl über den Windows Internet Explorer 11 als auch Google Chrome für Windows und macOS nutzen. Das bedeutet, auch Mac-Anwender können jetzt mit DATEV Unternehmen online arbeiten und darüber digital Daten mit ihrer Kanzlei austauschen.

In Google Chrome authentifizieren sich die Anwender über DATEV SmartLogin.

Neues, verbessertes Kassenbuch online

Kassenbuch online wird schrittweise modernisiert. Neue Funktionen werden zügig eingebaut und die Neuversionen sukzessive zur Verfügung gestellt („Continuous Delivery“).

Die erste Stufe des neuen Kassenbuch online gibt es seit Mitte Februar 2018. Sie ist für Anwender geeignet, die ein Kassenbuch ohne Belegbilder führen. Das sind die Vorteile der neuen Version:

  • modernere, prozessorientierte Benutzeroberfläche
  • ein Kassenbuch kann gleichzeitig von mehreren Anwendern bearbeitet werden
  • Startseite mit Übersicht der angelegten Kassenbücher und aktuellem Kassenbestand

Hier gibt es weitere Informationen zum Kassenbuch online .

Belege und Bank online

Die neue Version von Belege und Bank online wird in Chargen im Mai freigegeben. Sie bietet folgende Vorteile:

  • Microsoft Silverlight wird in DATEV Unternehmen online nicht mehr benötigt
  • übersichtlichere Erfassungsmaske und Zahlungsliste
  • neuer Beleg-Viewer
  • verbesserte Belegsuche mit erweiterter Spaltensuche in der Belegübersicht und der Rechnungsliste

Umfassende Informationen zu Belege und Bank online gibt es hier.

Text: Klaus Meier, Corporate Publishing, DATEV eG