Aus der DATEV-Welt

Das müssen Sie über das neue Datenschutzrecht wissen

Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verbindlich umgesetzt. Sie tangiert fast jedes Unternehmen. Verstöße können teuer werden. Was ist zu beachten?

Teilen auf

LinkedIn Xing Whatsapp

Mit der DS-GVO kommen zahlreiche neue Anforderung auf Ihr Unternehmen zu. AGBs, Webseiten und Verträge zur Auftragsverarbeitung müssen angepasst, Mitarbeiter geschult, neue Prozesse eingerichtet werden, eventuell ist ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen. Wichtige Grundinformationen zur geänderten Gesetzeslage gibt es hier.

In diesem Video sehen Sie, was die Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmer bedeutet.